Blue Colour Green Colour Orange Colour Red Colour

Kurzfilme + Bilder

Stärken der Kinder und Familien  - zum Beispiel:

Hundertwasser - Hunderttänzer

Kinder von BUNTE WEGE GROHN (Flora als Solistin) beteiligten sich in 2012/13 beim Kooperationsprojekt "Hundertwasser-Hunderttänzer"
Tanzpremiere 27.01.2013 im Bremer Goethe-Theater, Film: Hacky Hackbarth/SUICAfilms.com

Zum Filmausschnitt "Üben und Auftakt" (Min. 1:40)

Zum Filmausschnitt "Premiere" (Min. 3:06)

 

2009/10: Ausflug in den Schnee und gelungene Erziehungspartnerschaft

Zum Bild und Text

 

Unicef Workshops, Bremen 2011

Kinder von BUNTE WEGE GROHN und vom Quartier "Grohner Düne" beteiligten sich 2011 am Unicef-One-Minute-Filmprojekt. Darüber schreibt Verena Linde in GEOlino 8/2011:

Lirije hebt beide Zeigefinger in die Luft: "Ruhe am Set! Aufnahme läuft! Und Action!", ruft die Zehnjährige und unterstreicht jeden Befehl mit den Händen, als würde sie dirigieren. Ihre dunklen Haare hüpfen dabei nach vorn über die Schultern. Lirijes Freundin marschiert los, direkt auf die Kamera zu. "Schnitt", ruft Lirije und stoppt die Aufnahme. Das Mädchen ist eines von zehn Kindern und Jugendlichen, die bei dem UNICEF-Projekt "One Minute" mitmachen. Der Name ist Programm. Denn jeder dreht einen Film, der am Ende genau eine Minute lang ist. Das gemeinsame Schicksal der Mädchen und Jungen bestimmt das Thema: Die Kinder gehören zur Volksgruppe der Roma und leben alle mit der Angst, Deutschland verlassen zu müssen und in ihre Heimatländer abgeschoben zu werden. Gegen diese Angst filmen sie an….(Lirije nimmt sich Beschimpfungen in der Schule sehr zu Herzen)…. Jeden Morgen ringt sie deshalb mit sich: hingehen und geärgert werden? Oder lieber umdrehen (was die Abschiebungsgefahr erhöht)? Von ihrem Schulweg handelt darum auch ihr Film. ………

Zum Filmausschnitt "Hin und Her (-gerissen)" (Min. 1) 

 

Gemeinsam gestaltete, wiederkehrende Alltagsabläufe haben positive Wirkungen für Kinder und Eltern (Bild + Film aus dem Video-Home-Training der HWST)

.... zum Beispiel Mahlzeiten zusammen vorbereiten und essen        Zum Bild +Text

oder gemeinsam werken, bauen, basteln                                   Zum Filmausschnitt "Basteln" (Min. 0:52)

 

Die Planetenreise - eine musikalische Inszenierung über die Himmelskörper

In 2011 hatte der Verbund „Bunte Wege – Grohner Netzwerk Lernen“ mit Unterstützung des Landesinstituts für Schule mit etwa 240 Kindern aus der Grundschule am Wasser, aus der Kita Haus Windeck und aus dem Horthaus Grohn eine musikalische Inszenierung über die Himmelskörper durchgeführt. Als Abschluss fand eine schulinterne Aufführung statt.

Alle unsere Kinder, auch die mit geistiger, körperlicher oder psychischer Behinderung, hatten die „Planetenreise“ eingeübt. Sie hatten mit Begeisterung und erstaunlicher Disziplin an der Aufführung mitgewirkt und ihre Talente und Stärken eingebracht. (Filmausschnitte aus der DVD für Eltern)

Zum Filmausschnitt "Auftakt mit Gruppeneinmarsch" (Min. 0:37)

Zum Filmausschnitt "Finale" (Min. 1:43)

 

Spielfreude, Bewegungslust, Neugier und Kreativität

Diese Eigenschaften sind bei vielen Kindern von BUNTE WEGE GROHN und vom Quartier "Grohner Düne" ausgeprägt. Einen kleinen Einblick geben zwei Filmausschnitte aus dem Hortfilm (von Stefan Rieck und Isabel Reimers, Big F. License Production 2009).

Zum HORT-RAP im Filmvorspann (Min. 0:45)

Zum Hortfilm-Ausschnitt (Min. 0:50)